Lesen Sie weiter

Sport AKTUELL

Vom Winde verweht Das Auftaktspringen der Vierschanzentournee wird nach dem wetterbedingten Abbruch in Oberstdorf an gleicher Stelle erst heute ausgetragen. Starker Wind mit Böen bis zu 50 km/h hatte erstmals in der Geschichte der Vierschanzentournee zu einem Abbruch des Auftaktspringens nach elf Athleten in der oberbayerischen Gemeinde geführt. Abfahrer
  • 481 Leser

50 % noch nicht gelesen!