Lesen Sie weiter

Ungemach für Winterurlauber

Notunterkünfte Wer sich nach den Feiertagen in den Urlaub verabschieden wollte, brauchte oft Geduld - auch jenseits der Landesgrenze. Etwa 15 000 Reisende haben in Frankreich wegen verschneiter Straßen die Nacht zu Sonntag in Notunterkünften verbracht. Der Wintereinbruch traf vor allem den Osten des Landes. In französischen Alpen kamen etwa 15 000 Autos
  • 533 Leser

59 % noch nicht gelesen!