Lesen Sie weiter

Notizen vom 10. Februar 2015

Drohne kostet Millionen Das Verteidigungsministerium prüft, die 2013 gestoppte Drohne "Euro Hawk2 zu Testzwecken zu reaktivieren. Für den anstehenden 15 Wochen dauernde Wartungsprozess muss der Steuerzahler 2,6 Millionen Euro berappen. Die Drohne war wegen der hohen Kosten und Zulassungsproblemen gestoppt worden. Europarat kritisiert Türkei Der Europarat
  • 639 Leser

80 % noch nicht gelesen!