Lesen Sie weiter

Na sowas... . . .

Die indische Anwältin Shabista Srivastava (45) und ihr Mann Brajesh Srivastava (48), ein vermögender Unternehmer, haben vor zehn Jahren den neugeborenen Chunmun adoptiert. Und weil ihre Familien sie verstoßen hatten (die Hindi und der Muslim hatten gegen deren Willen geheiratet), setzten sie Chunmun zum Alleinerben ein. "Die Leute sagen, wir seien
  • 528 Leser

18 % noch nicht gelesen!