Lesen Sie weiter

Atomkraftwerk Fessenheim steht nach Leck still

Das elsässische Atomkraftwerk Fessenheim an der deutschen Grenze steht nach Angaben des Betreibers EDF seit Samstag still. Wegen undichter Rohrleitungen und Wartungsarbeiten seien zwei Reaktorblöcke stillgelegt worden, berichteten französische Medien. In Deutschland stießen die Pannen auf Kritik bei Grünen und Bürgerinitiativen: Grünen-Bundestagsabgeordnete
  • 684 Leser

72 % noch nicht gelesen!