Lesen Sie weiter

Chronologie

Juli 2012: Zwei Ärzte der Göttinger Uniklinik sollen Akten gefälscht und Patienten bei der Organspende bevorzugt haben. August 2012: Einer der Verdächtigen soll von 2004 bis 2006 an der Regensburger Uniklinik Daten manipuliert haben. September 2012: Prüfer stellen am Münchner Krankenhaus rechts der Isar Auffälligkeiten bei der Organvergabe fest.
  • 523 Leser

70 % noch nicht gelesen!