MTV zeichnet Cro Unplugged im Scala auf

Als bisher jüngster Künstler in der Reihe der MTV-Unplugged-Konzerte geht der Stuttgarter Rapper Cro in die Geschichte ein. Der Fernsehsender nahm das Konzert am Montagabend im Ludwigsburger Scala auf - eine Premiere für den kultigen Veranstaltungsort. Nach Sanierung und Modernisierung sowie technischer Neuausstattung stellte die TV-Aufzeichnung die Feuertaufe für das neu eröffnete Haus dar, das sich Carlo Waibel alias Cro als Aufnahmeort ausgesucht hatte. Leider war beim Konzert nur von Stuttgart die Rede, der Name "Scala" fiel nicht. Die MTV-Reihe gibt es seit 1989, Paul Mc Cartney war 1991 der erste Künstler, der die Aufnahmen auch als
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: