Lesen Sie weiter

Kommentar: Indiskutable Einstellung in der EU

Die Deutsche Bank muss bangen, aber auch kleinere Institute stehen unter Beobachtung. Ebenso wie Bausparkassen und Versicherungen. Und nicht zuletzt Anbieter von Anlageprodukten. Hohe Strafen für die Deutsche Bank wegen diverser Verfehlungen, aber auch die anhaltend niedrigen Zinsen und Betrügereien gegenüber Anlegern, zwingen die Finanzaufsicht
  • 763 Leser

75 % noch nicht gelesen!