Lesen Sie weiter

Marine versenkt Boote

Nach Rettung von Flüchtlingen bisher fünf Schiffe zerstört
Die deutsche Marine ist angewiesen, Flüchtlingsboote nach der Bergung von Migranten zu versenken. Bei dem Einsatz im Mittelmeer vor der libyschen Küste seien bisher vier Schlauchboote und ein Holzboot versenkt worden, sagte gestern eine Sprecherin des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr. So solle eine Gefahr für andere Schiffe verhindert werden.
  • 511 Leser

39 % noch nicht gelesen!