Lesen Sie weiter

Heckler & Koch wehrt sich

Firma: MAD aus Angst vor Übernahme um Hilfe gebeten
Der verschiedentlich in die Kritik geratene Waffenhersteller Heckler & Koch verteidigt sich gegen Vorwürfe, er habe versucht, mit Hilfe des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) gegen Journalisten vorzugehen. Laut einer gestern verschickten Mitteilung der Firma habe man sich 2013 allein aus Sorge vor einer möglichen Übernahme an den MAD gewandt.
  • 524 Leser

41 % noch nicht gelesen!