Lesen Sie weiter

Rohingya ohne Unterstützung

Myanmar weist Verantwortung für verfolgte Minderheit zurück
Sie wird seit Jahren verfolgt. Doch die Regierung von Myanmar will die ethnische Minderheit der Rohingya nicht anerkennen. Auch Oppositionschefin Aung San Suu Kyi hält sich auffallend bedeckt.
  • 537 Leser

94 % noch nicht gelesen!