Lesen Sie weiter

Finanzprüfer wollen beim SWR Streichen

Die Rechnungshöfe von Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg haben dem Südwestrundfunk (SWR) einen Abbau unnötiger Doppelstrukturen und die Schließung von Produktionsstudios vorgeschlagen. Bei der Hörfunkproduktion in Mainz und Stuttgart könne auch der Einsatz von technischem Personal "reduziert oder ganz beendet" werden, sagen die Kontrolleure.
  • 522 Leser

73 % noch nicht gelesen!