Lesen Sie weiter

DIHK fordert von G7 Verzicht auf Industriespionage

Angesichts der Spionagevorwürfe gegen den US-Geheimdienst NSA kommt aus der Wirtschaft die Forderung, das Ausspähen von Unternehmen zum Thema beim G-7-Gipfel zu machen. Die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Industriestaaten sollten bei ihrem Treffen am 7. und 8. Juni im bayerischen Elmau erklären, dass ihre Länder auf gegenseitige

72 % noch nicht gelesen!