Lesen Sie weiter

Labbadia wartet beim HSV weiter auf Neuzugänge

Geheim-Gipfel, Investoren-Posse, Transfer-Stau: Kurz vor dem Trainingsauftakt beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV am 1. Juli laufen die Planungen für die kommende Saison schleppend an. Nach dem Beinahe-Abstieg und einem Zoff um Geldgeber Klaus-Michael Kühne wartet Trainer Bruno Labbadia weiter auf Verstärkung. Denn Milliardär Kühne schmollt,
  • 629 Leser

74 % noch nicht gelesen!