Lesen Sie weiter

WBO erkennt Mayweather WM-Gürtel ab

Profiboxer Floyd Mayweather ist den WM-Gürtel, den er im Mai in dem millionenschweren Kampf gegen Manny Pacquaio erobert hat, wieder los. Die World Boxing Organization (WBO) hat dem 38 Jahre alten Amerikaner den Titel wegen ausstehender Zahlungen wieder aberkannt. Mayweather hat demnach den dem Verband zustehenden Anteil von 180 000 Euro an der Kampfbörse
  • 366 Leser

60 % noch nicht gelesen!