Lesen Sie weiter

Notizen vom 8. Juli 2015

Geisterfahrer im Glück Schwäbisch Gmünd - Ein Geisterfahrer hat gestern auf der Bundesstraße 29 bei Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) etliche Autofahrer gefährdet. Einer streifte mit seinem Wagen das Auto des 77-jährigen Falschfahrers. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Warum der Mann in falscher Richtung unterwegs war, ist bislang
  • 5
  • 509 Leser

88 % noch nicht gelesen!