Südwest-AfD wählt Vorstand

Neue Dreierspitze leitet die Partei - Bisher 400 Austritte
Die baden-württembergische AfD hat sich knapp acht Monate vor der Landtagswahl personell neu aufgestellt. Der Parteitag wählte eine Dreierspitze mit dem zweiten Bundessprecher Jörg Meuthen aus Karlsruhe sowie Lothar Maier aus Stuttgart und Bernd Grimmer aus Pforzheim. Der bisherige Landeschef Bernd Kölmel war wie rund 400 andere Mitglieder aus der AfD ausgetreten. Meuthen rief die Mitglieder zu sachlicher Arbeit auf. Dann sei die Frage bei der Landtagswahl nicht, ob die AfD unter oder über der Fünf-Prozent-Hürde liege, sondern nur, wieviel darüber.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: