GRUPPENGEGNER

Tschechien Der Star der Tschechen steht im Tor: Petr Cech (33) ist Routinier und Rückhalt des Teams und trifft in der EM-Quali auf seinen neuen Arsenal-Klubkollegen Mesut Özil. Die Hochphase des tschechischen Fußballs ist vorbei: Für die beiden letzten Weltmeisterschaften waren die Tschechen nicht qualifiziert. In der Qualifikation zur EM 2016 belegen die Tschechen derzeit Rang zwei der Gruppe A - hinter Island, aber vor den Niederlanden. Weltranglisten-Position: 20 Trainer: Pavel Vrba (seit 2014) Statistik aus deutscher Sicht: (seit 1994) 4 Siege, 0 Unentschieden, 2 Niederlagen Größte Erfolge: EM-Finale 1996 (1:2 nach Golden Goal gegen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: