Lesen Sie weiter

Was den Landwirten auf den Magen schlägt

Das Russland-Embargo Seit 2014 lässt Moskau keine Lebensmittel aus der EU und den USA mehr ins Land als eine Reaktion auf die Sanktionen Der Schaden soll sich auf 600 bis 800 Mio. Euro belaufen Die Milchmarkt-Krise Vor allem auf das Russland-Embargo führen die Bauern auch den Preiseinbruch bei der Milch zurück. Von 40 Cent im Januar 2014 sind die
  • 720 Leser

68 % noch nicht gelesen!