Lesen Sie weiter

Na sowas... . . .

Nach einem Feuer in einem Augsburger Wohnhaus haben Feuerwehrleute einen Hund erfolgreich wiederbelebt. Das Tier war bei dem Brand am Montagabend aus dem giftigen Rauch gerettet worden. Es atmete nicht mehr und hatte einen Herzstillstand. Nach der erfolgreichen Wiederbelebung wurde der Hund im Feuerwehrauto zum Tierarzt gefahren. Der Brand war im Wohnzimmer
  • 5
  • 480 Leser

10 % noch nicht gelesen!