Lesen Sie weiter

Bahn lockt Fahrgäste mit stabilen Preisen

Die Deutsche Bahn reagiert auf die harte Konkurrenz im Fernverkehr durch Fernbusse und Flugzeuge: Zum zweiten Mal in Folge verzichtet sie auf die jährliche Preiserhöhung zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember. Das gilt auch für Sparpreise und Bahncards. Nur auf der Neubaustrecke von Erfurt nach Halle/Leipzig, die deutlich kürzere Fahrzeiten verspricht,
  • 525 Leser

61 % noch nicht gelesen!