Wenig Aussicht auf Finanzreform

Im Ringen um eine Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen sieht Ministerpräsident Winfried Kretschmann wenig Chancen auf eine Einigung. "Mein Optimismus ist außerordentlich gedämpft", sagte er gestern in Stuttgart. Der Grünen-Politiker verwies darauf, dass ein Treffen der Ministerpräsidenten in der vergangenen Woche "leider kein Ergebnis" gebracht habe. Dabei seien sowohl der Vorschlag der CDU-geführten Länder als auch der SPD-geführten Länder aus seiner Sicht eigentlich eine gute Grundlage für einen Kompromiss gewesen. Baden-Württemberg habe bereits Zugeständnisse angeboten. "Nun ist das absolute Ende der Fahnenstange erreicht,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: