Lesen Sie weiter

Der Papst und der Kommunist

Ein Lächeln für Kuba: Papst Franziskus wird bei seiner Ankunft in Havanna von Staatschef Raul Castro (r.) empfangen. Beide eint die Kritik am Kapitalismus, es trennt sie aber ein tiefer Graben, geht es um die Religionsfreiheit - deren Fehlen in Kuba der Papst kritisierte. Foto: imago
  • 426 Leser

0 % noch nicht gelesen!