Lesen Sie weiter

Frauenquote liegt bei nur fünf Prozent

Selten Die Chinesin Youyou Tu ist die zwölfte Frau, der der Medizin-Nobelpreis zuerkannt wurde. Bislang sind nur rund fünf Prozent der insgesamt 207 Preisträger dieses Fachgebiets weiblich. Die erste Frau, die damit ausgezeichnet worden ist, war 1947 Gerty Cori (USA) für Arbeiten über Enzyme. Doch Frauen holen bei dem Preis, den es seit 1901 gibt,
  • 426 Leser

81 % noch nicht gelesen!