Lesen Sie weiter

Pensionäre sollen Flüchtlingskinder unterrichten

Für den Unterricht von Flüchtlingskindern will Baden-Württemberg auch pensionierte Lehrer einsetzen. Das Kultusministerium rechnet mit rund 30000 schulpflichtigen Kindern aus anderen Ländern, die in diesem Jahr in den Südwesten kommen, wie ein Sprecher gestern sagte. Ursprünglich war das Land von halb so vielen ausgegangen und hatte einen Bedarf
  • 362 Leser

73 % noch nicht gelesen!