Lesen Sie weiter

Auch Italien träumt schon vom Titel

Weitsicht Antonio Conte nahm sofort das nächste Ziel ins Visier. Nach dem überzeugenden 3:1 (2:1) gegen Aserbaidschan und der Qualifikation für die EM in Frankreich verlor Italiens Nationaltrainer kein Wort mehr über die vielen schwachen Auftritte in den vergangenen Monaten. "Mit harter Arbeit und unseren Qualitäten können wir alle schlagen",
  • 438 Leser

55 % noch nicht gelesen!