Lesen Sie weiter

Ex-Bewohner legt Brand in Asylunterkunft

Ein Ex-Bewohner einer Heidelberger Flüchtlingsunterkunft soll mit einem Komplizen versucht haben, das Gebäude in Brand zu stecken. Die beiden 23 und 27 Jahre alten Männer hätten in der Nacht zum Sonntag an mehreren Stellen an den Eingängen Feuer gelegt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. Bewohner des Gebäudes und Feuerwehrleute
  • 441 Leser

73 % noch nicht gelesen!