Lesen Sie weiter

Türkei: Polizei stürmt Sender

Regierungskritische TV-Stationen abgeschaltet
Wenige Tage vor der Parlamentswahl in der Türkei sind die Behörden massiv gegen Kritiker von Staatschef Recep Tayyip Erdogan vorgegangen. In Istanbul übernahm die Polizei vor laufenden Kameras die Kontrolle über zwei regierungskritische Fernsehsender. Mit Kettensägen verschaffte sich die Polizei Zugang zum Hauptsitz der Mediengruppe Koza-Ipek.
  • 375 Leser

35 % noch nicht gelesen!