Lesen Sie weiter

Handball-Pokal: Löwen werfen Füchse raus

Die SG Flensburg-Handewitt hat ihre Mission Cupverteidigung mit einem Schützenfest fortgesetzt. Im Achtelfinale des DHB-Pokals deklassierte der Tabellenzweite der Handball-Bundesliga den gastgebenden VfL Gummersbach mit 36:19 (18:9). Damit zog das Team von Trainer Vranjes ebenso problemlos ins Viertelfinale ein wie Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen.
  • 483 Leser

73 % noch nicht gelesen!