Lesen Sie weiter

Murray startet stark ins Finale

Olympiasieger Andy Murray aus Großbritannien ist mit einem souveränen Sieg ins ATP-Saisonfinale in London gestartet. Der Weltranglistenzweite setzte sich im ersten Spiel der Gruppe "Ilie Nastase" 6:4, 6:4 gegen den Spanier David Ferrer durch. Nur 1:30 Stunden benötigte Murray für seinen Erfolg. Bereits am Sonntag hatte Top-Favorit Novak Djokovic
  • 400 Leser

59 % noch nicht gelesen!