Lesen Sie weiter

Verletzte und hohe Schäden bei Unfällen im Land

Viele Autofahrer sind in der Nacht zum Donnerstag auf glatten Straßen ins Rutschen gekommen. Unfälle mit Verletzten und Blechschäden waren die Folge. Bei Ulm krachten auf der Bundesstraße 30 neun Fahrzeuge ineinander, vier Menschen wurden verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge sei zu hohes Tempo die Ursache gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Ein
  • 409 Leser

74 % noch nicht gelesen!