Lesen Sie weiter

Haft, weil er den Hund des Königs beleidigt hat

Weil er sich im Internet über den Hund von König Bhumibol Adulyadej lustig machte, droht einem 27-jährigen Thailänder eine lange Haftstrafe. Thanakorn Siripaiboon werde nach einem "satirischen" Facebook-Eintrag wegen Majestätsbeleidigung beschuldigt, sagte die Anwältin des Mannes, Pawinee Chumsri. Außerdem würden dem jungen Mann Volksverhetzung
  • 506 Leser

78 % noch nicht gelesen!