Lesen Sie weiter

Zu viel Feinstaub in Stuttgart

Grenzwert an einer Messstation trotz Alarms überschritten
Trotz des bundesweit erstmals ausgerufenen Feinstaubalarms herrscht in Stuttgart dicke Luft: Die Belastung mit den gefährlichen Partikeln konnte zum Wochenstart nicht gesenkt werden. Bedingt auch durch eine ungünstige Wetterlage werden die Ergebnisse der Feinstaubmessungen - speziell an der vielbefahrenen Messstation Neckartor - wohl auch in den nächsten
  • 458 Leser

33 % noch nicht gelesen!