Lesen Sie weiter

Palmer stellt Ultimatum

Tübingen Angesichts der angespannten Lage bei der Unterbringung von Flüchtlingen verschärft Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) den Druck auf Eigentümer leerer Häuser. Im Februar wolle die Verwaltung ein letztes Mal die Hausbesitzer anschreiben und sie darum bitten, ihre Gebäude der Stadt zu vermieten, kündigte er dem Tübinger Gemeinderat
  • 402 Leser

27 % noch nicht gelesen!