Kommentar: Leisere Töne

Bei Tarifrunden muss neben lautstarkem Kampfgetümmel auf Zwischentöne gehört werden. Und die sind in diesem Jahr leiser. Zwar wirft IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger den Arbeitgebern vor, sich arm zu reden und grundlos zu jammern. Gleichzeitig räumt er aber ein, dass das eine oder andere Unternehmen nicht mehr ganz so gut "performt" - sprich, weniger gut dasteht. Docht trotz schlechterer Entwicklung in China und Schwellenländern, Ölpreisverfall, Stagnation im Maschinenbau im Südwesten und mögliche Schockwellen der VW-Krise geht die Forderung nach 4,5 bis 5 Prozent in Ordnung. Schließlich stehen ein erwartetes Wirtschaftswachstum
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: