Lesen Sie weiter

Studentin soll Freund mit Säge getötet haben

Eine Münchner Studentin soll Ende 2008 ihren damaligen Freund mit einer Kreissäge getötet haben. Das teilt die Polizei mit. Die in einem Plastiksack verpackten Überreste des Opfers sind auf dem Grundstück der Frau in Haar bei München gefunden worden. Dort hatten beide zusammengelebt, bis der Mann verschwand. Die heute 31-jährige Tatverdächtige und ihr
  • 356 Leser

73 % noch nicht gelesen!