Lesen Sie weiter

Von der Allegorie zum Wutabbau-Automaten

Diözesanmuseum in Augsburg zeigt bis Mai eine Sonderausstellung zu den sieben Todsünden
Heiliger Zorn und kaputte Teller: Ein Augsburger Museum widmet sich den sieben Todsünden. Mithilfe von Kunst aus mehr als neun Jahrhunderten.
  • 448 Leser

95 % noch nicht gelesen!