Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf Tagespost.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar
KULTURSCHAUFENSTER

Film anlässlich Tschernobyl-Jahrestag

Am 26. April jährte sich zum 30. Mal die verheerende Nuklearkatastrophe von Tschernobyl. Anlässlich des Jahrestages veranstaltet der Grünen-Bundestagsabgeordnete Harald Ebner am Montag, 2. Mai, einen Film- und Diskussionsabend. Die Handlung des Spielfilms „Verwundete Erde“ spielt unmittelbar im Städtchen Prypjat in der Nähe der Anlage
  • 808 Leser