Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf Tagespost.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Australierin im Rentenalter wird Mutter

Sie ist frisch gebackene Mutter mit 63 Jahren – eine Frau, die fast schon im Rentenalter ist, hat jetzt in Australien mit der Geburt ihrer Tochter nach einer künstlichen Befruchtung eine heftige Debatte über späte Schwangerschaften ausgelöst. Das Mädchen kam acht Wochen vor dem Geburtstermin am Montag in Melbourne per Kaiserschnitt zur Welt,
  • 333 Leser