Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf Tagespost.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Radweg bei Böbingen erneuert

Schlechter Belag, keine funktionierende Entwässerung – dafür aber viele Radfahrer. Keine gute Kombination für einen Radweg. Die Gemeinde Böbingen hat deshalb Geld in die Hand genommen. 35 000 Euro, um genau zu sein. Ein rund 250 Meter langes Teilstück des Radwegs zwischen Böbingen und Mögglingen, hinter dem TSV-Gelände, hat die Firma Semmer
  • 569 Leser