Lesen Sie weiter

390 000 Euro für Energieforschung

Hüttlingen/Aalen/Ellwangen. Fördergelder aus dem Umweltministerium in Höhe von 390 000 Euro fließen in den Ostalbkreis. Das teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter mit. Erforscht werden soll, inwieweit Strom aus alternativen Energien vor Ort gespeichert werden kann, anstelle die Energie über neu gebaute Leitungen weiterzuverteilen.
  • 632 Leser

68 % noch nicht gelesen!