Lesen Sie weiter

Festabend zugunsten des Bades

Am 5. November gibt’s in Bartholomä einen Stiftungsabend für den Erhalt des Hallenbades
Das Hallenbad in Bartholomä ist der Gemeinde lieb – und im wahrsten Sinne des Wortes teuer. Ein Abmangel von rund 45 000 Euro muss jährlich geschultert werden. Da es sich um eine freiwillige Leistung handelt, ist die Zukunft des Bades nicht sicher. Daher wird ein Stiftungsabend ausgerichtet, der Geld ins Badsäckel spülen soll.
  • 1024 Leser

89 % noch nicht gelesen!