Lesen Sie weiter

Derzeit 480 Flüchtlinge in Gmünd

Sozialausschuss besichtigt neue Unterkunft – OB Richard Arnold kritisiert Gesetzgeber scharf
480 Flüchtlinge leben derzeit in Gmünd. Das sagte der Sozialdezernent des Ostalbkreises, Josef Rettenmaier, am Mittwoch den Mitgliedern des Sozialausschusses. Die besichtigten die neue Flüchtlingsunterkunft auf dem Hardt, in der bis zu 164 Menschen leben können. Oberbürgermeister Richard Arnold kritisierte dabei scharf den Gesetzgeber, der Flüchtlinge
  • 802 Leser

90 % noch nicht gelesen!