Lesen Sie weiter

ARD unterliegt im Streit um „Tagesschau“-App

Der jahrelange Rechtsstreit um die „Tagesschau“-App ist vorerst zugunsten der Zeitungsverlage entschieden worden. Die App, so wie sie an einem bestimmten Tag 2011 abrufbar war, sei presseähnlich und damit unzulässig, urteilte am Freitag das Oberlandesgericht Köln. Es verbot den ARD-Sendern, die App in dieser Form zu verbreiten. Damit hatte
  • 574 Leser

74 % noch nicht gelesen!