Lesen Sie weiter

Volk sagt Nein zum Friedensvertrag

Kolumbien Nach 52 Jahren sollte der Bürgerkrieg beendet werden. Doch das Volk hat das Abkommen abgelehnt.
Völlig überraschend haben die Kolumbianer das historische Friedensabkommen zwischen der Regierung und der linken Farc-Guerilla abgelehnt. Bei der Volksabstimmung am Sonntag stimmten 50,21 Prozent gegen den Vertrag, wie die Wahlbehörde nach Auszählung fast aller Stimmen mitteilte. 49,78 Prozent votierten für das Abkommen. Alle Umfragen waren von
  • 420 Leser

80 % noch nicht gelesen!