Lesen Sie weiter

Nicht gestorben, sondern nur verreist

Kabarett Lars Reichow nimmt Politiker, Rentner und Männer über 50 aufs Korn.

Lars Reichow passt in keine Schublade. Wenn es etwas gibt, das den Mainzer Kabarettisten auszeichnet, dann ist es seine Vielseitigkeit. Ob als politischer Satiriker oder Songpoet am Klavier – er macht eine gute Figur in der ausverkauften Essinger Schlossscheune, die er liebevoll „Stallung“ nennt.

Scharfzüngig analysiert der aus Radio

85 % noch nicht gelesen!