Pilotprojekt zur Verkehrsberuhigung

Südstadt Stadtteilforum Süd mit Plänen zu Verkehr und Landesgartenschau.

Schwäbisch Gmünd. Es war ein heißes Thema beim Stadtteilforum Süd – der Verkehr über die drei großen Ausfallstraßen durch die Südstadt: Klarenbergstraße, Gutenbergstraße und Weißensteiner Straße. Am liebsten wäre den Anwohnern eine durchgängige Zone 30 in den Straßen. „Das ist rechtlich nicht so leicht möglich“, bemerkte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Zu Teilen gebe es dort schon Beschränkungen der Geschwindigkeit, nach Ansicht einiger Anwohner funktioniere das aber nicht wirklich. Matthias Pflüger, Leiter des Ordnungsamtes, hielt dagegen, dass bei Kontrollen wenig geblitzt werde.

Der nicht verbindliche

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: