Lesen Sie weiter

Armee meldet Geländegewinne

Irakische Soldaten rücken weiter auf die IS-Hochburg Mossul vor. Sie befreien einen ehemals von Christen bewohnten Ort.
Am zweiten Tag der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul melden irakische Sicherheitskräfte weitere Geländegewinne. Die Armee rückte am Dienstag eigenen Angaben zufolge kampflos in die früher fast ausschließlich von Christen bewohnte Stadt Karakusch südöstlich von Mossul ein. Die Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) seien zuvor aus dem
  • 326 Leser

75 % noch nicht gelesen!