Philipp Schwenks bestes Spiel

Handball, BW-Oberliga TSB-Handballer mit einer souveränen Vorstellung beim TV Plochingen. Beim 32:29 macht Philipp Schwenk zehn Tore – und das beste Spiel seit er beim TSB ist.

Die Gmünder fanden sehr gut ins Spiel bei den als heimstark bekannten Gastgebern aus Plochingen. Aaron Fröhlich brachte den TSB nach einer Minute in Führung per Siebenmeter, 50 Sekunden später durfte es Plochingens Daniel Brack auf der anderen Seite aus der gleichen Distanz versuchen – und konnte nicht ausgleichen.

Das war der Start in eine sehr starke erste Halbzeit des TSB gegen etwas ersatzgeschwächte Plochinger. „Es ging alles auf, was wir uns vorgenommen hatten“, sagte TSB-Coach Michael Hieber nach dem Spiel. „Wir haben eine sehr sehr gute erste Halbzeit gespielt.“ So einschränkungslos lobt der Gmünder

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: