Lesen Sie weiter

Freigabe für die Vogelschau war lange ungewiss

Vogelzucht Rund 300 Tiere in der Schwerzerhalle ausgestellt. Auch Reptilien und Vogelspinnen zu sehen.

Schwäbisch Gmünd. Fast bis zum Schluss war es ein Bangen und Zagen. Erst zwei Tage vor der Eröffnung der traditionellen Vogelschau in der Schwerzerhalle teilte das Kreisveterinäramt dem „Kanarien- und Vogelschutzverein Schwäbisch Gmünd und Umgebung“ mit: Die Vogelausstellung darf stattfinden. Allerdings unter Auflagen. Ausgelöst hatte die

  • 662 Leser

89 % noch nicht gelesen!